Inklusion durch Kooperation

Teilhabe durch Inklusion ist die Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention. Das Modell der Kooperation ist ein sanfter Weg in diese Richtung: Es ermöglicht soziale Teilhabe in geschütztem Rahmen einerseits und Vermittlung sozialer Kompetenzen andererseits.

Die Sophie-Scholl-Schule kooperiert seit vielen Jahren mit Regelschulen. Im schulischen Alltag werden mit Grund- und weiterbildenden Schulen Formen des gemeinsamen Lernens entwickelt. Die unterschiedlichen Schülergruppen werden im Rahmen des alltäglichen Schullebens, bei Festen und Feiern, auch schulübergreifend, oder in unterrichtlichen Projekten in geeigneten Fächern zusammengeführt. Die wechselseitige Annäherung trägt zu mehr Selbstverständlichkeit im Umgang miteinander bei, nicht zuletzt lernen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam zu lernen. Kooperationsunterricht ist grundsätzlich in allen Fächern möglich. Das Modell basiert auf der Freiwilligkeit der beteiligten Schulen. Lernziele und -inhalte bleiben an die eigenen Lehrpläne gebunden. Es liegt in der Verantwortung der jeweiligen Lehrkräfte, den Umfang und die inhaltliche Ausgestaltung des Unterrichts zu organisieren.

Aktuell kooperiert die Sophie-Scholl-Schule mit der Grundschule Gerbertschule in Altenoythe, dorthin ist eine Klasse mit acht SchülerInnen ausgelagert. Es gibt eine unterrichtliche Zusammenarbeit in den Bereichen Musik und Kunst.

In Lastrup sind derzeit 20 SchülerInnen des 1. – 9. Jahrgangs im Schulzentrum integriert. Mit der Astrid-Lindgren Grundschule findet gemeinsamer Unterricht in den Fächern Sport und Musik statt. Auch mit der Oberschule Lastrup gibt es sehr vielfältige Erfahrungen in kooperativer Zusammenarbeit.

Das gemeinsam Mögliche wird entdeckt, das Trennende angenommen
und ein konkreter Weg für das Miteinander beschritten.

Sophie-Scholl-Schule-Logo-2016

Sophie-Scholl-Schule Altenoythe
Staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte
Vitusstraße 6
26169 Altenoythe
Tel.: 0 44 91 / 92 52 0
Fax: 0 44 91 / 92 52 25

Sophie-Scholl-Schule Lastrup
Staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte
St. Elisabethstraße 5b
49688 Lastrup
Tel.: 0 44 72 / 93 27 47
Fax: 0 44 72 / 93 27 48

E-Mail: info-ssch@caritas-altenoythe.de